Was ist 2FA?

Zwei-Faktor-Authentifizierung (auch bekannt als 2FA) ist eine Technologie, die die Identifizierung von Benutzern durch die Kombination zweier verschiedener Komponenten ermöglicht. Mit anderen Worten, 2FA fügt einer Kontoanmeldung eine zweite Authentifizierungsstufe hinzu. Wenn Sie nur Ihren Benutzernamen und ein Passwort eingeben müssen, wird dies als Einzelfaktor-Authentifizierung betrachtet. 2FA erfordert, dass der Benutzer zwei von drei Arten von Anmeldeinformationen hat, bevor er auf ein Konto zugreifen kann. Die drei Arten sind:

  • Etwas, das du kennst, wie eine persönliche Identifikationsnummer (PIN), ein Passwort oder ein Muster
  • Etwas, das Sie haben, z. B. eine Bankomatkarte, ein Telefon usw.
  • Etwas, das Sie sind, wie eine biometrische wie ein Fingerabdruck oder ein Stimmabdruck

Die Mobiltelefon-Zwei-Faktor-Authentifizierung wurde entwickelt, um eine Alternative zu Hard Tokens zu bieten, da die Nutzer ihre Mobilgeräte sowieso immer mit sich herumtragen. Dieser Ansatz verwendet mobile Geräte als "etwas, das der Benutzer besitzt", und OTP kann per SMS oder über eine spezielle App an das Gerät gesendet werden.

Zuletzt geändert am :01/03/2018
War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel