Was ist eine Absender-ID und welche Art von Absender-IDs sind möglich?

Eine Absender-ID erscheint auf dem Mobiltelefon des Empfängers und zeigt an, von wem die SMS kommt. Wenn eine Person eine SMS sendet, ist die Absender-ID immer die Telefonnummer der Person, aber beim Senden von SMS über eine API gibt es variable Optionen mit entweder 15 Ziffern oder 11 Zeichen im Bereich a-z, A-Z und 0-9.

Einige Länder haben Einschränkungen und nicht alle Arten von Absender-IDs sind erlaubt. Wenn Sie bestimmte lokale Vorschriften nicht einhalten, kann die Absender-ID vom Betreiber oder von CM überschrieben werden, um die Lieferung sicherzustellen.

Was ist eine alphanumerische Absender-ID: Damit können Sie Ihre Marke oder Ihren Namen als Absender-ID festlegen. Alphanumerische Absender-IDs können bis zu 11 Zeichen umfassen und können eine Kombination aus numerischen und alphanumerischen Zeichen sein (0-9, a-z, A-Z). Einige Länder unterstützen keine alphanumerischen Absender. Weitere Informationen zu den einzelnen Ländern finden Sie in den Länderspezifikationen.

**Was ist eine numerische Absender-ID? **Eine numerische Absender-ID kann nur Ziffern (0-9) im Standard-MSISDN-Format sein, das durch den E.164-Nummerierungsplan definiert ist (Ländercode und ein nationaler Bestimmungscode, der den Betreiber identifiziert).

Was ist eine dynamische numerische Absenderkennung? Sie können eine beliebige numerische Sender-ID bis zu 15 Ziffern (0-9) eingeben.

Was ist ein Kurzcode? Kurzcodes sind deutlich kürzere Ziffernfolgen als normale Telefonnummern, meist 3 bis 5 Ziffern. Da solche kürzeren Nummern wie 3333 leichter zu merken sind, werden solche kurzen Codes oft von Wohltätigkeitsorganisationen, Fernsehabstimmungen und anderen kommerziellen Zwecken verwendet. CM kann Ihnen mehrere Funktionscodes zur Verfügung stellen.

Was ist ein langer Code? Langer Code steht für eine reguläre MSISDN-Nummer, die virtualisiert und für die Verwendung in Zweiwegnachrichten aktiviert ist. Sie haben eine reguläre Nummer, die mit einem System verknüpft ist, das Sie für Interaktionen mit den Endbenutzern verwenden können. Diese können dediziert sein oder geteilt werden.

Zuletzt geändert am :09/03/2018
War dieser Artikel hilfreich?